Über mich

Geboren und aufgewachsen bin ich im ländlichen Kanton Bern.

 

In Burgdorf besuchte ich das Gymnasium. Für mein Psychologiestudium zog ich nach Bern.

 

Ich bin verheiratet und habe mit meinem Partner zwei schulpflichtige Kinder.


Fähigkeitsausweise und Zulassung

  • Psychologin lic. phil.
  • Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
  • Fachpsychologin für Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung FSP
  • Ausbildnerin, Supervisorin und Selbsterfahrungstherapeutin SGVT
  • Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
  • Praxisbewilligung als selbstständige Psychotherapeutin seit 2000
  • Anerkennung durch Krankenkassenverband santésuisse seit 2000 (Zusatzversicherung)

Berufliche Tätigkeiten

  • Seit 2012: Selbstständige Tätigkeit als Psychotherapeutin und Supervisorin in unserer Praxisgemeinschaft
  • Seit 2003: Supervisorin, Selbsterfahrungstherapeutin und Dozentin an verschiedenen psychotherapeutischen Weiterbildungsinstituten sowie für psychiatrische und psychotherapeutische Institutionen
  • 2001 – 2012: Psychotherapeutin am Ambulatorium (Praxis- und Forschungsstelle) des psychologischen Instituts der Universität Bern. Aufgaben: Durchführung von Psychotherapien, Supervision von Therapeutinnen und Therapeuten in Weiterbildung, Leitung von Lehrveranstaltungen an der Universität Bern zum Fachbereich der Psychotherapie
  • 1998 – 2001: Psychotherapeutin in der Jugend-, Familien- und Suchtberatungsstelle Thun (Contact-Netz). Aufgaben: Beratung und Psychotherapie mit Jugendlichen und ihren Familien sowie mit Menschen, die unter Substanzabhängigkeiten oder Essstörungen litten
  • 1993 – 1998: Berufs- und Laufbahnberaterin an den IV-Stellen Luzern und Biel. Aufgaben: Beratung und Unterstützung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und körperlichen Behinderungen bei der beruflichen Integration

Aus- und Weiterbildung

  • Studium der Klinischen Psychologie, Sozialpsychologie und Psychopathologie an der Universität Bern (Prof. Klaus Grawe). Abschluss 1993 mit dem Lizentiat
  • 1993 – 1996: Nachlizentiatsstudium in Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung an den Universitäten Bern, Freiburg und Zürich
  • 1996 – 2000: Nachlizentiatsstudium Psychotherapie an der Universität Bern (Kognitive Verhaltenstherapie mit interpersonalem Schwerpunkt)

Mit regelmässigen Fortbildungen zu verschiedenen psychotherapeutischen und supervisorischen Fragestellungen und Techniken erweitere ich mein Interventionsspektrum und reflektiere ich meine Tätigkeit. Dazu gehören Fortbildungen in:

  • Emotionsfokussierter Therapie
  • Ressoucenorientierten Verfahren
  • Klärungsorientierten Methoden
  • Achtsamkeit
  • Ego States
  • Systemischer Therapie
  • Ansätzen der Supervision und Selbsterfahrung